Autounfall - Gemeinde Koberg

Direkt zum Seiteninhalt

Autounfall

Presse 2011

Sechs Verletzte bei Unfall in Koberg
Foto: jeb
Koberg - Vier Kinder im Alter von zwei bis sieben Jahre und zwei Erwachsene im Alter von 38 und 32 Jahren wurden bei einem Verkehrsunfall bei Koberg (Herzogtum Lauenburg) zum Teil schwer verletzt.

Eine 38-jährige Kobergerin war mit ihren drei Kindern (2,5,7) in einem Mitsubishi Colt auf der L92 unterwegs. Ein 32-jähriger Möllner mit seinem 2-jährigen Kind kamen ihr auf der Landesstraße entgegen.

Als die Kobergerin nach links in den Ort abbog, kam es zum Frontalzusammenstoß. Möglicherweise hat sie den entgegenkommenden Möllner in seinem Fiat Punto übersehen. Alle Unfallbeteiligten wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert. Sechs Rettungswagen, der Leitende Notarzt und die Feuerwehr Koberg waren im Einsatz. Die L92 war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich abgeleitet.

Von Jens Burmester, Lübecker Nachrichten
© Gemeinde Koberg 2011 - 2021
Zurück zum Seiteninhalt